www.ihm.at

Rückblick 2012


7 4 Tea - LIVE: "Heimspiel"

Do., 29. November 2012, 20:00 Uhr

(Konzert/Soul, Funk)

Saftige Grooves, erdige Beats, schneidige Songs. Funk & Soul vom Feinsten.

DER Stockerauer Export in Sachen Funk und Soul bei einem seltenen Heimspiel. Das Songmaterial reicht von aktuellen Tunes bis zu 40 Jahre alten Klassikern in neuem Gewand. Da stimmt die Groove, da stimmt der Beat, da stimmt nicht zuletzt die Optik. Eine im wahrsten Sinne des Wortes mitreissende Funk-Soul-Party.

Besetzung: Toni Holzreiter - Schlagwerk; Roland Ernst - Bass, Gesang; Markus Niedermeyer - E-Gitarre; Daniel Brabenetz - Trompete, Matthias Fritz - Saxophon, Gesang, MC; Gernot Fritz - Posaune und Hausherr Georg Ihm - Tasten, Gesang

Bilder © Hannes Ehn, www.ehnpictures.com


Ulli Bäer & Jimi Dolezal

Do., 22. November 2012, 20:00 Uhr

(Konzert/Jazz, Blues, Rock)

Austropop Legende u. Gitarrenurgestein Ulli Bäer und der bekannte Stockerauer Gitarrist Jimi Dolezal spielen gerne miteinander. Sehr gerne sogar. So sehr, dass man kaum kommunizieren muss. Außer mit der Gitarre vielleicht. Ein Blick genügt und man weiss bescheid. Die Beiden zumindest.

Es wird ein Mix aus Blues, Rock, Bekanntem u. Unbekanntem und ein wenig Austropop. Aber was wirklich gespielt wird bleibt geheim. Weil warum? Das wissen selbst Ulli und Jimi noch nicht.

Vorschaubild © Dietmar Lipkovich, www.gib-mir-musik.at

Bilder © Hannes Ehn, www.ehnpictures.com


Stockerau musiziert Vol.3

Do., 8. November 2012, 20:00 Uhr

(Konzert/Jam Session)

Bereits zum dritten mal eine geleitete Jam Session bei der Stockerauer für Stockerauer musizieren. Ein Querschnitt durch 40 Jahre Musikgeschichte der Popularmusik. Es spielen:

Special Guests: Wolfgang Flandorfer, Jennifer Dengg, Wilma Trzil, Christoph Meißl, Markus Kurzmann, Gwael Gauthie, Elisa Steiniger

Feat. RAIKABAND: Georg Maresch, Daniela Ernst, Martin Riefenthaler , Peter Schick

Session Stageband: Paul Kozakiewicz (dr), Kaiser Robert (git), Hardy Auer (dr), Martin Wölfl (dr), Georg Ihm (key)

Leitung: Martin Lab

Bilder © Michael Kainz, www.kainz-pictures.at



Hackl singt Springsteen: "Von do bis Nebraska..."

Do., 27. September 2012, 20:00 Uhr

(Konzert/Folk)

Am 03. Jänner 1982 nahm Bruce Springsteen in seinem Schlafzimmer mit einem einfachen Vierspurtonbandgerät Entwürfe einiger neuer Songs auf. Eigentlich nur als Demos für das nächste Album gedacht, entwickelten sich diese Aufnahmen, auf denen sich Springsteen nur mit Akustik-Gitarre und Mundharmonika selbst begleitet,  und die dann im gleichen Jahr auf dem Album „Nebraska“ veröffentlicht wurden, zu einem Überraschungserfolg. Durch die Verbindung  der ruhigen bis melancholischen Grundstimmung der meisten Songs, in denen es  neben persönlichen Erinnerungen Springsteens vor allem um Schicksalsschläge und Verzweiflungshandlungen einfacher Leute geht mit dem spröden Charme der ungeschliffenen Demo-Aufnahmen hatte Springsteen beinahe zufällig ein Meisterwerk geschaffen, das auch heute 30 Jahre nach seiner Entstehung nichts von seiner Faszination verloren hat. Songs wie das Titelstück (in dem Springsteen die Story des Serienmörders Charles Raymond Starkweather erzählt), „Johnny 99“ oder „Atlantic City“  haben sich zu Klassikern entwickelt und sind auch in den Konzerten von Springsteen immer noch regelmäßig zu hören.

Grund genug, dieses besondere Jubiläum ausgiebig zu feiern. Singer/Songwriter Markus Hackl aus Stockerau ist großer Springsteen-Fan und hat für sein neues Programm einige der bekanntesten Songs von „Nebraska“ in den Dialekt übersetzt. Parallel dazu übersiedelt er auch die Figuren und die Topografie aus Springsteen´s Song-Zyklus stimmig in heimische Gefilde. Aus dem „Highway Patrolman“  wird da der „Dorfsherriff“, und „Mansion On The Hill“ ist natürlich die „Villa Am Berg“, vor der ein „Grenzwachta“ („State Trooper“) ermittelt. 
„Gschichtln“ und Hintergrundinfos zu den „Nebraska“-Songs sowie auch noch der eine oder andere zusätzliche Song aus dem reichhaltigen Werk von „The Boss“ runden diesen feinen Tribute an einer der erfolgreichsten Rock-Musiker aller Zeiten und sein Meisterwerk „Nebraska“ ab.

(Robert Fischer)


Kolomanikirtag

Fr., 14. und Sa., 15. September 2012

(Konzert/Brauchtum)

Zünftig, erdig, traditionell. Bei uns lebt die alte Tradition des "Kirchweihtages" zu Ehren des Stadtpatrons mit einem rauschenden Fest wieder auf. Programm

Freitag, 14. September 2012, 19:00 Uhr

Oktoberfest mit Stelze, Weisswurst und Wiesenbier. Musikalische Stimmung von und mit Die Wilden Kaiser

Samstag, 15. September 2012, 11:00 Uhr
Frühschoppen mit Stelze, Weisswurst und Wiesenbier. Musikalische Begleitung Die Wilden Kaiser

Samstag, 15. September 2012, 15:00 Uhr und 17:00 Uhr
Premiere des ersten Stockerauer Straßentheaters mit dem Titel "kawunda 2012"


S tut W

Do., 23. August 2012, 19:30 Uhr

(Konzert/Austropop)

Bereits ein Sommerklassiker bei IHMs - denn was passt besser zum Sommer als Reggae oder eben - richtig - der Austropop! An diesem Abend dargeboten in seiner reinsten Form: zwei Gitarren, ein Schello und drei Gesang. Aus. Der Inhalt der Liedtexte entspricht durch und durch dem österreichischen Gemüt: Herz, Schmerz, Scherz. Ein Abend, an dem so oder so buchstäblich kein Auge trocken bleibt...

Bei Schönwetter Open-Air. Bei Schlechtwetter Indoor im Live-Club.

Besetzung:
- Robert Schittenhelm (voc., git.)
- Karl Wolf (voc., Schello)
- Martin Rösel (voc., git.)


© 2006 - 2017 Ihm & Ihm GmbH & Co KG • 2000 Stockerau, Hauptstraße 27